Montag, 5. Dezember 2022

Reingehört: Orcus Patera "Die Seuche"

 

Da sind sie wieder! ORCUS PATERA hat nach vier Jahren endlich ein neues Lebenszeichen aus dem Studio veröffentlicht. "Die Seuche" ist die aktuelle EP des Mainzer Gespanns und bietet mit knapp 42 Minuten einen ordentlichen Umfang für eine Mini-LP.

Donnerstag, 24. November 2022

Reingehört: Goatburner "Danger"

 

Das kann doch kein Zufall sein? Gestern habe ich noch in unserem Live-Stream auf YouTube über Keijo Niinimaa gesprochen und dass ich ihn nicht nur mit seiner etatmäßigen Band ROTTEN SOUND bereits live gesehen habe, sondern auch 2012 vor der Bühne stand, als er bei der NASUM-Abschiedstour am Mikro ausgeholfen hatte, und heute sticht mir die Promo von GOATBURNER ins Auge, wofür der genannte Finne nicht nur die Vocals liefert, sondern auch die Riffs eingespielt hat, während BLOODLANDS-Drummer Jaakko Forsman hinter den Kesseln sitzt. Mit "Danger" ist vor kurzem ihre neue EP erschienen, die man in knapp acht Minuten Spielzeit recht schnell wegsnacken kann. 

Freitag, 18. November 2022

Reingehört: Death Reich "The Final Plague"

 

DEATH REICH! Bei so einem plakativen Namen muss ich einfach reinhören. Das schwedische Quintett bringt Anfang Dezember seine inzwischen zweite EP "The Final Plague" auf den Markt und will nun endlich so richtig durchstarten, wozu in den letzten vier Jahren seit der Bandgründung wegen einer anderen Plage nur wenig Gelegenheit gewesen war.

Montag, 7. November 2022

Tape gehört: Cendres De Haine "Lemegeton Clavicula Salomonis Tome II"


CENDRES DE HAINE (zu Deutsch "Asche des Hasses") ist ein Zwei-Mann-Projekt aus der Schweiz, dass seit etwa zwölf Jahren traditionellen und unverfälschten Black Metal spielt. Mit "Lemegeton Clavicula Salomonis Tome II" (zu Deutsch "Lemegeton, der kleine Schlüssel des Salomon, Buch 2") erscheint die Fortsetzung zu ihrem 2016er Album, das genauso betitelt war und nur als erster Teil ausgewiesen wurde.

Sonntag, 30. Oktober 2022

CD-Review: Epistulum "From The Dead Masses"

Ich hänge aktuell ziemlich hinterher, was meine Rezensionen angeht. So wartet EPISTULUM schon eine ganze Weile darauf, dass ich mich mit Ihrem Debütalbum beschäftige. "From The Dead Masses" erschien nämlich bereits Ende August und mittlerweile steht Allerheiligen vor der Tür. Mit einem entsprechend schlechten Gewissen widme ich mich dieser Promo.

Sonntag, 23. Oktober 2022

CD-Review: Nott "XX"


Zuletzt gab es bei Totgehört vermehrt ausgefallene Bands - das kam nicht bei allen gut an. Na schön, ihr Puristen, dann bekommt ihr heute reinsten Schwarzmetall ohne jeden Schnörkel geboten. NOTT ist das Soloprojekt von einem Italiener namens Archvile, der seit über 20 Jahren in der Extreme-Metal-Szene unterwegs ist. Mit "XX" erschien dieses Jahr bereits das fünfte Album der lombardischen Ein-Mann-Band, das mit seinem Titel das 20-jährige Bestehen des Projekts feiert. 

Sonntag, 16. Oktober 2022

Reingehört: Vaginal Cadaver "Night Of The Giving Head" | "Masters Of The Obscene" (Porno Fart Split)


Muss ich bei einem Namen wie VAGINAL CADAVER wirklich noch dazusagen, um welches Genre es sich handelt? Natürlich nicht! Vor allem dann wenn auch noch der Albumtitel "Night Of The Giving Head" lautet, dann sollte jedem klar sein, dass es sich hier um Porngrind handelt. Wer jetzt noch nicht abgeschreckt ist, darf gerne weiterlesen.