Mittwoch, 20. Dezember 2017

(Almost) Free for All: The Human Race Is Filth "Human Exposed"

Normalerweise stelle ich euch an dieser Stelle ausschließlich  kostenfreie Veröffentlichungen vor, die man gratis und legal herunterladen kann. Im Fall von THE HUMAN RACE IS FILTH (kurz THRIF) mache ich aber eine Ausnahme. Denn ihre aktuelle EP "Human Exposed" kann man für lediglich einen Euro bei Bandcamp abgreifen.
Der Gegenwert ist ordentlich. Man erhält fünf Titel mit einer Spielzeit von etwa
13 Minuten. Musikalisch bewegen sich die frisch gegründeten Crust-Grinder irgendwo zwischen uralten Earache-Releases von zum Beispiel HERESEY und EXTREME NOISE TERROR sowie angeschwärzten Sludge-Punks wie JUCIFER oder EYEHATEGOD. Vor allem die Wechsel aus schleppenden Doom-Walzen und noisigen Wutausbrüchen, die immer wieder mit einer ordentlichen Portion Punk gewürzt werden, sorgen für molliges Kratzen im Gehörgang. Am Besten genießt man die rotzigen Growls und Shouts mit billigen Kopfhörer um den Lo-Fi-Effekt entsprechend zu verstärken. JBL- oder Bose-Equipment ist hier eher konterproduktiv. 
Wenn ihr also Freunde des gepflegten, altmodischen Krachs seid, dann solltet ihr euch "Human Exposed" auf jeden Fall für ein paar Cents herunterladen und die beiden Yorker aus Pennsylvania unterstützen. THRIF mag ein neues Projekt sein, aber man merkt Kasey und Paul an, das sie in den letzten Jahren mit anderen Bands viel herum gekommen sind. Der Sound ist in sich stimmig und versteht es mit den Extremen zu spielen. 
Kurzum, wenn ihr Fans der oben genannten Referenzen seid, dann scheut euch nicht dieses Werk auch physisch über die Band zu erwerben was kaum teurer ist.
Seit 06.12.2017 liegt dieser Dreher bei Bandcamp für euch herum.

[Adrian]

Keine Kommentare:

Kommentar posten