Donnerstag, 22. Dezember 2016

Song Of The Day: Nailed To Obscurity 'Devoid'

Noch knapp sechs Wochen dauert es bis das neue Album der niedersächsischen Melodic-Death-Doomer von NAILED TO OBSCURITY auf den Markt kommt. Nachdem zuletzt bereits das erste offizielle Video veröffentlicht wurde, gewährt uns der aktuelle YouTube-Upload 'Devoid' einen weiteren Einblick in das Hörerlebnis, dass uns im ersten Quartal 2017 mit "King Delusion" erwarten wird. 
Ich gebe es ganz offen zu: ich freue ziemlich heftig auf diesen Longplayer. Einerseits weil das letzte Album "Opaque" für mich zu den großen Gewinnern des Jahres 2013 gehört hat (immerhin landete es seinerzeit bei unserer Bands-Of-The-Year-Wertung auf dem zweiten Platz) und zum anderen, weil die Konzerte der Esenser stets eine äußerst intensive Erfahrung sind, die keinen Zuschauer kalt lassen können. Dementsprechend hoch sind die Erwartungen und gleichzeitig auch die Gefahr enttäuscht zu werden. Zum Glück hat jedoch schon die erste Preview 'King Delusion' solche Befürchtungen mit brachialer Epik und eingänglichem Song-Writing zerstreuen können. Der aktuelle Sound-Schnipsel 'Devoid' kommt zwar ohne Bewegtbildunterstützung daher, schafft es aber auch allein mit seiner tollen Melodieführung und seiner Mischung aus Träumerei und Aggressivität die Vorfreude auf die kommende Full-Length ins Unermessliche zu steigern. Geboten werden sieben Minuten großes, hymnisches Death-Doom-Kino - die man immer und immer wieder hören kann. Man darf also äußerst optimistisch sein auch mit dem anstehenden Album einen monumentalen Opus vorgesetzt zu bekommen, der dichte Klangwände, todesmetallische Härte und berührende Melodien in sich vereint. 

Ob "King Delusion" allerdings in seiner Gesamtheit über alle Tracks hinweg so stark sein wird wie der Vorgänger "Opaque" bleibt abzuwarten, das Titelstück und auch 'Devoid' laden dazu ein optimistisch in den Februar zu schauen, wenn dieser Dreher am 03.02.2017 via Apostasy Records endlich das Licht der Welt erblickt.

[Adrian]

Keine Kommentare:

Kommentar posten