Mittwoch, 6. Juli 2016

Song Of The Day: Eraserhead 'Digital Absorption'

ERASERHEAD ist eine traditionsbewusste Todesbleikapelle aus Limburg und existiert bereits knapp acht Jahre in wechselnder Besetzung - einzig die beiden Gitarristen Nico und Phil sind seit den Anfängen dabei. Auch unser Magazin begleitet das Quartett seit vielen Jahren und hat schon über einige geniale Auftritte der Hessen geschrieben.
Lediglich im Studio war man bisher eher selten anzutreffen und veröffentlichte erst eine EP Anno 2012. Im letzten Jahr folgte dann noch eine Promo mit zwei Tracks, die einen Vorgeschmack auf das langerwartete Debüt-Album darstellte. Neben 'Teach Us Wisdom' ist darauf auch 'Digital Absorption' zu finden, das wir hier noch einmal vorstellen möchten, denn es gibt neue Details zum Erstling "Remnants Of Decadence".

Passend zum beißenden Old-School Death Metal Sound mit drückenden Beats und aggressiv bellenden
Grunts von Basser Chris gibt es ein amtliches Artwork von Cover-Künstler Mario Lopez. Es zeigt eine mumifizierte Leiche mit Bischofsmütze, die in einer luxuriösen Badewanne liegt und von Geldscheinen umgeben ist. Das kann als klares Statement zum Skandal um Tebartz van Elst (Ex-Oberhirte von Limburg) verstanden werden, der vor fast drei Jahren in der Domstadt hochkochte. Um den Millionen Euro teuren Bischofssitz wird es wohl auch in dem bereits angekündigten Song 'Limburgian Decadence' gehen, der an vorletzter Stelle bei "Remnants Of Decadence" stehen wird. Die gesamte Tracklist liest sich derweil wie folgt:

1. 'Collection Of Scalps' 
2. 'Digital Absorption' 
3. 'On Death Row' 
4. 'Carnivores' 
5. 'Teach Us Wisdom' 
6. 'The Manifesting of the One and Manifold' 
7. '...and then He turned the Gun on Himself' 
8. 'Rise and Fall of Bellerophon' 
9. 'Limburgian Decadence' 
10.'Unintentional' 

Was wir bisher zu hören bekommen haben, sollte die deutsche Death-Metal-Gemeinde aufhorchen lassen. Denn auch wenn die Release-Flut an traditionellen Todesbleigeschossen gerade etwas abebbt, kann man sich auf diesen Dreher freuen. Die vier Musiker aus dem Lahntal haben nach einigen Besetzungswechseln ein festes Fundament aufgebaut und werden uns einen brutalen Herbstanfang bescheren, wenn am 23. September via Bret Hard Records "Remnants Of Decadence" von ERASERHEAD das Licht der Welt erblickt.

[Adrian]

Keine Kommentare:

Kommentar posten