Sonntag, 15. März 2015

Song Of The Day: KidBrother "Angst"


Heute stellen wir zu Abwechslung mal wieder eine Single vor. Diesmal von der vierköpfigen UK-Band KIDBROTHER. Die modernen Rocker kommen in diesem März mit einer neuen Single um die Ecke, die mit "Angst" einen deutschen Titel trägt. Ansonsten gibt es relativ wenige euro-kontinentale Bezüge.
Denn die Musik des Quartetts ist eine interessante (und eher amerikanische) Mischung aus Indie-Rock, Alternative und Hardcore. Diese Einflüsse sind normalerweise gar nicht meine Baustelle, aber ich muss gestehen, dass mir dieser Dreiminüter durchaus gefällt. Er ist gefällig durch die sehr radiotauglichen Riffs, die aber stets kernig gehalten sind und
nicht weichgespült im Hintergrund versauern. Außerdem ist der stimmliche Dualismus aus Shouts und punkigen Damen-Vocals eine durchaus coole Mixtur, die das Kollektiv von ähnlichen Bands abhebt. Natürlich muss man auf solche Musik stehen (oder sie mal gemocht haben), um begeistert zu werden, aber auch als Death-Metaller würde man das Radio lauter drehen, wenn dieser Song plötzlich aus den Boxen tönen würde. Denn gerade durch seinen treibenden Beat ist der Titel perfekt für eine Autofahrt oder um eine Runde durch den Park zu joggen. KIDBROTHER hat das Zeug dazu die breite Öffentlichkeit an eine Zeit zu erinnern, als härtere Musik noch regelmäßig im Radio gelaufen ist und noch nicht alles auf Fahrstuhl-Musik umgestellt worden war.
Bisher gibt es für die Allgemeinheit zwar nur ein Preview auf Facebook zu hören, aber ab dem 30. März sollte man die Ohren ganz weit aufsperren und diesen vier Musikern eine Chance geben, denn mit 'Angst' haben sie einen Rock-Hit mit Potential geschrieben, der die Ohren der Radio-DJs mal wieder so richtig durchpusten könnte.

[Adrian]

Keine Kommentare:

Kommentar posten