Sonntag, 21. Oktober 2018

Editorial: Metal vs. Geld - Alles Kommerz, oder was?


Es ist wieder einmal Zeit für ein kurzes Quassel-Video, das auf dem Heimweg von meiner Arbeit entstanden ist. Dieses Mal habe ich mir ein paar Gedanken zum Thema "Geld verdienen mit Metal"  gemacht. Dabei geht es nicht zwangsläufig um Bands sondern auch um Youtube, Webzines und andere Szene-Menschen, die sich für den Untergrund den Hintern aufreißen und schon bei der leisesten Frage nach ein wenig monetärer Entlastung, sich den obligatorischen Kommerz-Vorwurf gefallen lassen müssen.

Die Idee zu diesem Video kam mir, durch das Lesen eines Interviews von Hell Is Open mit dem Goreminister. Und folgende Aussage hat mich dabei besonders beschäftigt:

Ich kann die Einstellung sehr gut nachvollziehen, will aber auch niemanden anprangern, der diese Möglichkeiten der Monetisierung nutzt. Mir geht es an dieser Stelle nur darum im besten Fall eine kleine Diskussion zu starten.
Wo wir gerade beim Thema sind, auch bei Totgehört kann man spenden, wenn man das möchte. 😉

Was denkt ihr eigentlich über das Thema? Schreibt es in die Kommentare und wenn euch unsere Arbeit gefällt abonniert unseren Kanal auf YouTube.

[Adrian]

Keine Kommentare:

Kommentar posten