Sonntag, 19. November 2017

Song Of The Day: Ursinne 'Something Wicked This Way Comes'

Wem sein Death Metal gar nicht schrullig und cheesy genug sein kann, der sollte sich unbedingt URSINNE anhören. Dieses Projekt ist ein Drei-Länder-Bündnis von Musikern, die sich ihre Sporen unter anderem bei SKINEATER, WOMBBATH, BENEDICTION, HAIL OF BULLETS und BOLT THROWER verdient haben und bereits im Sommer ein Debüt-Album veröffentlicht haben. Wer "Swim With The Leviathan" bisher noch nicht angetestet hat, kann sich mit dem neuen Clip zu  'Something Wicked This Way Comes' auch visuell einen Eindruck vom internationalen Trio machen.
Das Video ist gespickt mit Hexen- und Horrorfilmklischees und entführt uns in
die Grusel Ästhetik der 20er und 30er Jahre, die man um selbstgedrehte Aufnahmen ergänzt, die an sich wiederum B-Movie-tauglich wären! Dazu gibt es mit 'Something Wicked This Way Comes' einen kernigen Todesmetall-Track, der mit seinen tief-gestimmten Gitarren wie ein Nachhall aus der Urzeit klingt.  Das Organ von Dave Ingram ist natürlich auch nicht ganz unschuldig daran, dass dieser Sound-Mix so mächtig und massiv klingt, während die Gitarren für die nötige Portion Elchtod sorgen . Kurzum, in URSINNE vereinen sich die Stärken der besten europäischen Death-Metal-Szenen (Niederlande, England und Schweden). Außerdem ist es sehr erfrischend, dass sich das Kollektiv nicht durchweg bitter-ernst nimmt und Selbstironie beweist, was dem orthodoxen Todesstahl von heute sicherlich nicht schaden kann.
Insgesamt hauen die beiden Veteranen Jonny Pettersson und Dave Ingram mit dem aktuellen Video  zu  'Something Wicked This Way Comes' einen ordentlichen Brecher aus, den man unbedingt gesehen haben sollte, wenn man ein Schüler der alten Todesblei-Schule ist.
"Swim With The Leviathan"  liegt seit 30. Juni 2017 bei Transcending Obscurity Records herum  und wartet darauf von euch bestellt zu werden.

[Adrian]

Keine Kommentare:

Kommentar posten