Sonntag, 5. März 2017

Song Of The Day: F41.0 'Alpha'

Der Name  F41.0 wirkt erst einmal ungewöhnlich, ist allerdings mehr als ein generisches Akronym und ist der medizinische Terminus für eine Angststörung. Wieso ihn also nicht für ein Black-Metal-Projekt nutzen? Das dachte sich wohl auch Hysteriis (der unter anderem auch bei GOAT INFERNO und KRATEIN in Lohn und Brot steht) und taufte sein Solo-Projekt bereits 2007 auf diesen Namen. Passend zum zehnten Geburtstag erscheint im Mai  das neue Album "Bürde". Vorab kann man sich aber bereits in den Achtminüter 'Alpha' einhören, der neben fünf weiteren Titeln auf diesem Longplayer zu finden sein wird.
Auch wenn das Album eigentlich eine Solo-Scheibe ist, konnte sich Hysteriis
dennoch auf den Support von verschiedenen Szenekollegen verlassen. So haben unter anderem Frederic von TODTGELICHTER, Metvs von KARG, Schmied von MOR DAGOR und Asgoroth von NARVIK  bei den Vocals ausgeholfen - um nur einige zu nennen. Man darf gespannt sein, was uns damit in Gänze erwartet beziehungsweise wie die Kollaborationen jeweils das Liedgut bereichern werden. Der bereits vorliegende Titel 'Alpha' treibt jedenfalls die Vorfreude bereits in die Höhe. Die 500 Sekunden sind ein drückender Koloss und ein Monolith aus konzentrierter Black-Metal-Atmosphäre, die sich mehr progressiv als doom-metallisch präsentiert. Die Riffs wirken ähnlich wie bei HARAKIRI FOR THE SKY oder AGRYPNIE voluminös und bombastisch - wodurch eine geradezu erhabene Stimmung entsteht. Der deutschsprachige Gesang wird derweil verständlich ins Mikro gepresst und erinnert mit seinen heiseren Shouts stark an das erste Album von LANTLÔS

Kurzum, 'Alpha' überzeugt auf ganzer Linie und sollte Grund genug sein sich den 19. Mai 2017 im Kalender anzustreichen, denn dann erscheint "Bürde" bei Geisterasche Organisation. Bis dahin kann man 'Alpha' online streamen oder ihnen gegen einen kleinen Obolus bei Google Play oder iTunes auch downloaden.

[Adrian] 

Keine Kommentare:

Kommentar posten