Samstag, 18. Juli 2015

Reingehört: Various Artists "Metalliance Volume 1"


Das Magazine Sampler veröffentlichen ist nichts Neues. Rock Hard, Metal Hammer oder auch das Legacy veröffentlichen zusammen mit ihren Print-Titeln regelmäßig Compilations. Im Online-Sektor sind solche physischen Produkte eher die Ausnahme, aber das bekannte deutsche Webzine Powermetal.de wagt mit "Metalliance Volume 1" jetzt eine erste CD-Veröffentlichung. 

Die zehn Interpreten sind von der Redaktion ausgesucht worden und beinhalten
Tracks, die zuvor nicht auf CD released worden sind. Darunter sind einige illustre Namen wie WATCHTOWER oder auch GODSLAVE, die man als treuer Powermetal.de durch den ein oder anderen Bericht kennen dürfte. Allerdings gibt es mit den KILLERS (Thrash Metal auf Französisch) oder dem total vertrackten Prog von MEMENTO WALTZ echt obskures Zeug auf die Ohren. Aber auch besondere Coverversionen wie NIRVANAs 'Something In The Way' interpretiert von DARK SUNS kann man hier bestaunen. 

Insgesamt lohnen sich die sieben Euro für diesen Dreher, den man bei Powermetal.de erstehen kann, denn hier bekommt man nicht die 0815-Mainstream-Kacke auf die Ohren, die andere Compilations auffahren, sondern erhält eine durchdachte Playlist, die von Fans Für Fans zusammengestellt wurde. Es gibt zwar keinerlei Extreme Metal aber wer Powermetal.de kennt weiß, dass bei aller Scheuklappenfreiheit, eine Affinität zu Prog, Thrash und Old-School Metal immer durchkommt und sich erwartungsgemäß hier niederschlägt. Freunde der Online-Postille sollten tunlichst zugreifen, den ihnen wurde hier ein schmackhaftes Menu bereitet.

"Metalliance Volume 1" gibt es bereits seit einigen Wochen bei powermetal.de im Shop.

[Adrian]

Keine Kommentare:

Kommentar posten