Donnerstag, 15. August 2013

Reingehört: Goregast "Covered In Skin"

Zwei Jahre ist es her, dass die Jungs von GOREGAST mit "Desechos Humanos" einen echten Todesblei-Knaller vorgelegt haben, danach wurde es aber direkt etwas stiller um die Band. Allerdings waren die Berliner in letzter Zeit keineswegs faul gewesen und haben mit "Covered In Skin" eine neue EP am Start, die im September erscheinen wird. Wie es sich gehört werden die beiden neuen Songs auf Vinyl gepresst und belegen jeweils eine Seite dieser Seven-Inch.
Beider Songs stellen einen Vorgeschmack auf das vierte Album der Kapelle dar, was im nächsten Frühjahr erscheinen soll und zeigen dass die Hauptstädtler noch mehr als ohnehin schon in Richtung Old-School-Todesstahl marschiert sind. Elf Minuten umfasst dieser Appetizer, der mit dem Titeltrack und 'Mindcreeper' gleich zwei geniale Nummern vorweisen kann.
Beide Songs sind sehr düster und grollen bedrohlich und gerade 'Covered In Skin' nimmt sich viel Zeit um eine dichte und intensive Stimmung zu erzeugen. Der Track legt zwar großen Wert auf wabernde Abrissbirnenriffs aber weiß auch wann es Zeit ist an Fahrt aufzunehmen und das Gaspedal durchzudrücken. Die Tempowechsel sitzen und auch ein monströser Groove kann diesem Titel attestiert werden. In einem ähnlichen Fahrwasser bewegt sich auch die "B-Seite" (sofern man davon hier überhaupt sprechen sollte). 'Mindcreeper' versteht es geschickt, die Zügel anzuziehen wenn es nötig ist beziehungsweise hier und da zu beschleunigen. Wie auch schon beim ersten Song sitzen die Growls und Screams auch hier perfekt und runden den traditionellen Death-Metal-Cocktail perfekt ab. Auch in Bezug auf die Produktion kann man nicht meckern. Die Drums klingen natürlich und vor allem der Energielevel und der Druck der Platte stimmen. Auszusetzen gibt es soweit nichts. Dennoch vergebe ich keine Note, da zwei Tracks hierfür einfach zu wenig Basis liefern. Allerdings stehen die Chancen gut, dass wenn das gesamte Album so Monstrum wird mindestens eine Neuner Wertung für GOREGAST dabei herum kommt. 

"Covered In Skin" kann ab dem 21.09.2013 bei FDA Rekotz abgegriffen werden.

[Adrian]

Keine Kommentare:

Kommentar posten