Mittwoch, 28. Dezember 2016

Song Of The Day: Chaedrist 'Sæliclîche Vinsterheit'

Das bayrische Black-Metal-Bataillon CHAEDRIST arbeitet zur Zeit an ihrem neuen Album "Chaotheosis", dem Nachfolger zum letztjährigen Debüt "Grandevality". Vorab gewähren uns die Münchner mit 'Sæliclîche Vinsterheit' einen ersten Einblick in den anstehenden Opus.

CHAEDRIST konnte sich mit dem letzten Album als aussichtsreicher Newcomer positionieren, der mit erbarmungsloser Härte, hohem Tempo und dem richtigen Maß an Melodie punkten konnte. 'Sæliclîche Vinsterheit' geht in eine ähnliche Richtung und ist unheimlich straight-forward. Im Gegensatz zu anderen Vertretern der schwarzen Zunft verliert man sich hier nicht in Endlosschleifen einer okkult-minimalistischen Atmosphäre, sondern schwingt die Extreme-Metal-Axt und lässt das Schlagzeug glühen wie eine Stalinorgel im Dauerbetrieb. Sänger Steff ergänzt diesen Mix mit inbrünstigen Screams, die durch ihre mittelhochdeutsche Aussprache exotisch herausstechen. Des Weiteren ist das Verhältnis zwischen aggressiver Raserei und dezenter Zurückhaltung in den richtigen Momenten auch bei diesem Fünf-Minüter wieder einmal gut gewählt worden.

'Sæliclîche Vinsterheit' ist insgesamt eine tolle Einstimmung auf "Chaotheosis", das CHAEDRIST 2017 veröffentlichen wird.

[Adrian]

Keine Kommentare:

Kommentar posten