Dienstag, 11. Oktober 2016

Interview: Obscure Infinity bei Gratwanderung TV


OBSCURE INFINITY, die beste Death-Metal-Band des Westerwaldes wurde von unseren geschätzten Kollegen von Gratwanderung TV ins Kreuzverhör genommen. Sascha, Schumann und Jules haben sich für die metallischen Filmemacher auf dem diesjährigen Summerbreeze einige Minuten freigehalten. 
Im Gespräch geht es natürlich vor allem um den Auftritt der Rheinland-Pfälzer auf dem süddeutschen Festival und ihre Erfahrungen im Zusammenhang damit. Zum anderen erfährt man, was in naher Zukunft bei den Todesmetallern geplant ist - vor allem in Hinblick auf das nächste Studioalbum und das zehnjährige Jubiläum der Kapelle im nächsten Jahr. Des Weiteren erfahrt ihr wieso Jules 2004 beim Fuck The Commerce im Wald geschlafen hat. Reinschauen lohnt sich also wie immer.

Wenn euch das Video gefallen hat, solltet ihr den Youtube-Kanal von den Gratwanderern abonnieren und ihnen auch auf Facebook die Treue schwören

[Adrian]

Keine Kommentare:

Kommentar posten