Sonntag, 20. Dezember 2015

Off-Topic: WWC - Das schlechteste Wrestling Game aller Zeiten!

Es ist schon eine Weile her, dass wir uns bei Totgehört um etwas anderes als Musik gekümmert haben. Deswegen gibt es am vierten Advent ein besonderes Video von uns, das in Zusammenarbeit mit YouTuber Filmelf entstanden ist. Nachdem wir ja bereits einen gemeinsames Live-Review der letzten Franconian Metal Party gemacht hatten, habe ich ihn auch bei seiner Paradedisziplin (dem Zocken) tatkräftig unterstützt und mit ihm zusammen das wohl schlechteste Wrestling-Game gezockt, dass es je auf eine Konsole geschafft hat. "WWC - World Wrestling Championship" ist eine einzige Katastrophe und verdient es daher einem amtlichen "Trash-Review" auseinender genommen zu werden.
In einem umfassenden Video-Beitrag könnt ihr genau sehen wie viel beziehungsweise wie wenig Spaß man mit diesem Abfallprodukt niederländischer Spieleentwicklung haben kann. Die Grafik ist verdammt hässlich, die Auswahlmöglichkeiten beschränkt, der Single-Play-Modus ein schlechter Witz und die Variabilität der Match-Arten unterirdisch. Ganz abgesehen davon, dass hier eigentlich die Box-Regeln umgesetzt wurden, hat dieser Auswurf in etwa so viel mit professionellem Ringen zu tun wie Dieter Bohlen mit Black Metal. 

Solltet ihr dennoch wirklich vorhaben dieses Spiel zocken zu wollen, dann findet ihr es bestimmt in irgendwelchen Second-Hand-Läden für ein paar Euro oder auf Ebay. Allerdings empfehlen wir unbedingt die Finger von diesem Stinker zu lassen und lieber einen WWE-Lizenztitel zu zocken (wie wir ihn an anderer Stelle vorgestellt haben).
Wenn Euch das Video gefallen hat, abonniert unbedingt den Channel von Filmelf und schaut euch ein paar andere Videos an. Langweilig wird es mit ihm garantiert nie.

[Adrian]

Keine Kommentare:

Kommentar posten