Dienstag, 10. Oktober 2017

Editorial: Eure Post an Totgehört

Wenn ihr euch bisher gefragt habt, wie man uns auch physische Post zukommen lassen kann, haben wir jetzt eine einfache Lösung für euch. Das offizielle Totgehört-Postfach macht es möglich!
Bisher musstet ihr uns umständlich anfragen, um eine postalische Adresse von
uns zu bekommen (und ja, wir antworten nicht immer schnell). Ab sofort geht das aber bequemer! Unter der Adresse im hier angezeigten Banner, könnt ihr uns eure Post zu schicken. Aber warum solltet ihr uns überhaupt etwas zuschicken wollen? Zum einen ist dieses Postfach für alle Promoter, Bands und Labels gedacht, die uns ihre Promos zusenden möchten, die wir entsprechend rezensieren sollen. Allerdings könnt ihr uns auch gerne anderes Promomaterial  zu schicken. Wenn ihr also zum Beispiel ein Konzert promoten wollt und jemanden sucht der ein paar Flyer verteilen kann (Betonung liegt auf EIN PAAR - bitte keine 1.000er Stückzahlen an uns senden), dann sehen wir zu, dass wir auf Konzerten, wo wir ohnehin sind, entsprechend die Werbetrommel rühren. Auch gegen Bewerbungen, Geschenke, Fanpost oder schriftliche Beschwerden haben wir nichts - auch wenn das jetzt kein Betteln sein soll. 
Wer es lieber digital hat, kann uns natürlich auch nach wie vor via info@totgehoert.com oder Facebook / Twitter kontaktieren - aber für alles was man eben nicht über Glasfaser versenden kann, gibt es nun das Totgehört Postfach!

[Adrian]   

Keine Kommentare:

Kommentar posten