Freitag, 11. November 2016

Song Of The Day: Volbeat 'Sad Man's Tongue'

Gestern war ich nach langer Zeit mal wieder auf einem Konzert in der altehrwürdigen Frankfurter Festhalle - dem größten Venue der Stadt nach dem Waldstadion. Da wir ja meistens über Shows und Gigs von Underground- und Szene-Bands berichten, bin ich bei den ganz großen Events eher selten anzutreffen, aber als ich die Möglichkeit angeboten bekam, mir nach langer Zeit mal wieder VOLBEAT anzuschauen, wollte ich mir diese Gelegenheit nicht entgehen lassen.
Es gibt allerdings einige Hürden vorneweg. Riesige Schlangen am Einlass, intensive Sicherheitskontrollen, überteuertes Merch und ebenfalls lange Schlangen an den wenigen Bierständen, wo man mit 4,80 Euro für 0,4 Liter Bier inzwischen auf einem Niveau mit der Schweiz liegt - dieser Abend hat mich daran erinnert wieso ich normalerweise solche Locations meide. Darüberhinaus ist der Sound in der Halle an der Frankfurter Messe echt bescheiden (auch wenn er sich im Verlauf des Abends steigern kann) und die Sicht im Innenraum minimal ist, wenn man kleiner als zwei Meter ist. Nichtsdestotrotz sind die gebotenen Elemente wie die gigantische Videoleinwand, die amtliche Bühnenaufbauten oder die stimmungsvolle Lightshow schon etwas besonderes. Verbindet man das Ganze nun noch mit einer tollen Nummer aus der älteren Schaffensperiode von VOLBEAT wie 'Sad Man's Tongue', dann steht einem unterhaltsamen Abend nichts im Weg. 

Auch wenn ich die Dänen jahrelang aus den Augen verloren hatte und mir die neueren Tracks nicht so sehr gefallen, sind die Ansagen und die Interaktion mit dem Publikum seitens der Band sehr unterhaltend (wie der Crowdsurfer-Contest bei dem es eine Gitarre zu gewinnen gibt oder das abschließende 'Still Counting', zu dem man die jungen Fans in der Menge auf die Bühne holt). Auch das Charisma von Sänger Poulsen ist sehr einnehmend und lässt keine Zweifel daran, dass diese Kapelle den Sprung in die Königsklasse der rockigen Titanen geschafft hat. 

[Adrian]    

Keine Kommentare:

Kommentar posten