Montag, 1. August 2016

Song Of The Day: Dethklok 'Murmaider' ("Batmetal Returns")

Der YouTube-Animationskanal  ArhyBES hat vor zwei Jahren einen Clip gemacht, der viral sehr gut verbreitet wurde. Ein animiertes Death-Metal-Video mit Batman in der Hauptrolle, der einen Song zum besten gibt, der wiederum von der ebenfalls animierten Todesblei-Truppe DETHKLOK eingespielt wurde. "Batmetal" fand vielle Freunde und wurde bis dato fast 17 Millionen mal angeklickt. Wusstet ihr aber auch, dass der Channel bereits im letzten Herbst eine Vorsetzung veröffentlicht hat, die nicht minder genial ist? 

"Batmetal Returns" heißt der Clip und nutzt mit 'Murmaider' erneut einen Song von DETHKLOK, zu denen man vielleicht noch ein paar Worte sagen sollte, auch wenn eigentlich jeder den Adult-Swim-Cartoon kennen sollte. 
Die Serie handelt von einer Extreme-Metal-Band, die allerhand bizarrer Abentuer erlebt und dabei keinen Stereotypen der harten Szene außen vor läßt. Musikalisch ist ihr "Death Metal" auch nur eine Ansammlung von Klischees und eher das was sich Nicht-Death-Metaller unter Todesstahl vorstellen, als eine detailgetreue Umsetzung der brutalen Zunft - auch wenn man alle Trademarks des Subegenres in einer etwas simpleren und cleaneren Form wiederfindet. Oder anders: DETHKLOK sind in etwa so repräsentativ für die richtige Deather-Szene wie DEBAUCHERY und die "Graveyard Classics" von SIX FEET UNDER
Allerdings ist das in diesem Zusammenhang egal - denn es geht mehr um das humoristische Gesamtbild als um niveauvolle Schlachthaus-Klangwelten. Zwischen dem ersten Video, das wir eingangs erwähnt haben, und "Batmetal Returns" hat sich viel getan - so wirken die Animationen flüssiger und die einzelnen Szenen sind aufwendiger gestaltet.  "Batmetal Returns" ist außerdem doppelt so lang wie sein Vorgänger und lässt so mehr Raum für eine witzige Story, die viele Zuschauer in die 90er und frühen 2000er zurückwerfen wird, als man noch ein Kind und die Welt noch in Ordnung war. Mehr wollen wir zur Handlung dann aber doch nicht verraten. Schaut es euch am Besten einfach selbst an - es ist wirklich sehr gelungen.

Nur eins noch: das nächste Video "Batmetal Forever" befindet sich bereits in der Mache!

[Adrian]

Keine Kommentare:

Kommentar posten