Donnerstag, 16. Januar 2014

Song Of The Day: Carcass 'Zochrot'


Allerorts wurde das aktuelle CARCASS-Album "Surgical Steel" derbst abgefeiert, nur unser kleiner Blog hat sich bisher gesträubt dem Longplayer zu verfallen. Die Frage nach dem "warum" ist schnell beantwortet, ich habe das Teil einfach noch nicht ausreichend gehört. Deswegen widmen wir uns zuerst einmal dem Track 'Zochrot', den der eine oder andere unter Umständen schon von CD-Beilagen der Metalpresse oder der Vinyl-Single her kennt.
Eines vorweg, ich war zuerst sehr begeistert als ich gehört habe, dass die
Engländer neues Material veröffentlichen werden. Ebenfalls über den Gig auf dem Party.San Open Air habe ich mich sehr gefreut. Zumindest bis ich den Auftritt gesehen habe. Die Briten erschienen mir etwas zu lustlos den Gig herunterzuspielen und auch die Songauswahl war für mich mehr als unattraktiv (kein 'Keep On Rotting' und auch kein 'Arbeit macht Fleisch'? Geht‘s noch?). Dafür einige neue Songs, die bei mir überhaupt nicht zündeten. Warum also sich weiter enttäuschen lassen und Zeit in eine nähre Beschäftigung mit  der neuen Platte stecken, dachte ich mir. Na gut, wie dem auch sei. Zuletzt hab ich mir dann doch denn Rock Hard Sampler "Best Of 2013" angehört und war mächtig überrascht wie gut 'Zochrot' ins Ohr geht. Es ist zwar nicht mit dem Grind'N'Roll-Hymnen der Neunziger zu vergleichen (die ich als einer der wenigen CARCASS-Hörer den älteren Alben vorziehe. Ja, hasst mich ruhig dafür). Nichtsdestotrotz findet man hier die typischen Trademarks der Insulaner wieder. Ein herrlich fauchender Gesang, groovige Riffs und herrliche Soli, was sich insgesamt zum typischen CARCASS-Sound vermischt und schon nach den ersten Tönen auch dem ahnungslosen Hörer verrät mit welcher Band er es hier zu tun hat. 

Ich sollte meine Einstellung bezüglich "Surgical Steel" noch einmal überdenken und den Pionieren des Grindcores doch noch eine Chance geben. Sie scheinen es ja doch noch drauf zu haben, sofern mich der Rest des Albums in eine ähnliche Richtung geht. Das Prädikat 'Song Of The Day' verleihe ich 'Zochrot' derweil sehr gerne.

[Adrian]

Keine Kommentare:

Kommentar posten